Barrierefreie Kommunikation bei Veranstaltungen

Was bedeutet Barrierefreie Kommunikation überhaupt? Und warum ist es so wichtig, auf die Barrierefreiheit bei Veranstaltungen zu achten?

Video abspielen

Ein Projekt der Hochschule der Medien Stuttgart in Kooperation mit dem Paritätischen Baden-Württemberg - Der Leitfaden "Barrierefreie Kommunikation bei Veranstaltungen" soll auf das Thema aufmerksam machen. Er soll ein Bewusstsein für die unterschiedlichsten Barrieren schaffen. Und er soll dabei helfen, Veranstaltungen im Hinblick auf die Kommunikation barrierefrei zu planen und durchzuführen. Im Projekt sind der Leitfaden, eine Checkliste und eine Linkliste entstanden. Der sogenannte Annex beschreibt den Projekt-Verlauf. Für all die, die nicht gerne lange Texte lesen, gibt es eine Vorlese-Funktion beim Leitfaden.

Grafik eines geöffneten Buchs

Leitfaden

Der Leitfaden soll eine Hilfestellung für die barrierefreie Kommunikation und die Umsetzung von barrierefreien Veranstaltungen bieten.

Zum Leitfaden »

Grafik einer Checkliste

Checkliste

Die Checkliste bietet einen schnellen Überblick über die wichtigen Punkte und ist in Themenbereiche untergliedert.

Zur Checkliste »

Generic placeholder image

Annex

Der Annex bietet zusätzliche Information zur Entstehung des Leitfadens, zu durchgeführten Workshops oder technischen Möglichkeiten etc.

Zum Annex »

Blog zum Projekt


Punkt im Quadrat

Während des Projekts entstand ein Blog der über den Projektverlauf berichtet und weitere Themen zu Barrierefreiheit und Veranstaltungen aufgreift.

Projektpartner


Paritätischer BW

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen BW umgesetzt, um die barrierefreie Kommunikation weiter zu fördern.

Hochschule der Medien

Der Leitfaden entstand im Rahmen eines Innovationsprojekts an der Hochschule der Medien.

Glücksspirale

Gefördert wurde das Projekt durch die Glücksspirale.